International Decade

Flüchtlingstag 20

Beim Namen nennen – 38 739 Opfer der Festung Europas.
Samstag, 20. Juni 10–18Uhr, diverse Aktionen in der Wasserkirche. Lesen der Namen der Flüchlinge, die auf der Flucht gestorben sind. Wir nennen die Umstände ihres Todes. Die Namen werden auf Stoffstreifen geschrieben und an die Fassade gehängt.
Programm downloaden Print PDF